Allgemeine Geschäftsbedingungen

Teilnahmebedingungen für Präventionskurse

Anmeldung
Ihre Anmeldung ist verbindlich. Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie, soweit Kursplätze verfügbar sind, eine automatische Teilnahmebestätigung per E-Mail sowie separat eine Rechnung. Durch die Teilnahmebestätigung kommt der Vertrag zustande.

Zahlungsmodalitäten
Die Teilnahmegebühr ist bis spätestens zwei Wochen vor Kursbeginn zu entrichten. Bitte geben Sie bei Überweisungen immer die Rechnungsnummer an.

Teilnahmebestätigung und Rückerstattung durch die gesetzlichen Krankenkassen
Am Ende des Kurses erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung, die Sie bei Ihrer gesetzlichen Krankenkasse einreichen können. Die Rückerstattungsfähigkeit liegt bei Ihrer Krankenkasse. Voraussetzung dafür ist Ihre Anwesenheit beim Kurs von mindestens 80% . Versäumte Stunden können nachgeholt werden, um diese Voraussetzung zu erfüllen.
Bitte klären Sie die Bedingungen und Voraussetzungen zur Kostenerstattung vor Kursbeginn mit Ihrer Krankenkasse ab. Die Weitergabe oder Vervielfältigung der Teilnehmerunterlagen ist nicht gestattet.

Bei diesem Kurs handelt es sich um ein präventives Angebot, das keine therapeutische Behandlung ersetzt. Sollten vor der Teilnahme Beschwerden bestehen, die einer ärztlichen Behandlung bedürfen, stimmen Sie die Teilnahmefähigkeit bitte mit Ihrem behandelnden Arzt ab.

Vertragsdauer
Die Dauer des Vertrages richtet sich gemäß § 620 II BGB nach der Beschaffenheit bzw. dem Zweck der Leistung. Der Vertrag wird durch die jeweilige Dienstleistung beendet (z.B. Ende des besuchten Kurses).

Widerrufsrecht
Silke Nachtigall behält sich das Recht vor, die Teilnahmebestätigung einseitig zu widerrufen und den Kurs abzusagen. In diesem Fall wird Ihnen das gezahlte Honorar in voller Höhe zurück erstattet. Weitere Ansprüche sind ausgeschlossen. Kündigen Sie bis 14 Tage vor dem Kurstermin Ihre Teilnahme, so wird eine Bearbeitungsgebühr von 15 Euro berechnet. Bei Kündigungen, die zu einem späteren Zeitpunkt eingehen, wird die gesamte Teilnahmegebühr fällig.

Sie haben im Falle eines Widerrufs nach Maßgabe der unten aufgeführten Widerrufsbelehrung ggf. Wertersatz zu leisten.

Widerrufsbelehrung:
Widerrufsrecht: Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Vertragsschluss und auch nicht vor Erfüllung unserer gesetzlichen Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Abs. 1 S. 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:
Silke Nachtigall
Handwerkerhof-Ottensen
Bahrenfelder Straße 321
22765 Hamburg
oder per E-Mail an: info@nachtigall.hamburg

Widerrufsfolgen:
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurück zu gewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurück gewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie insoweit ggf. Wertersatz leisten. Dies kann dazu führen, dass Sie die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllen müssen. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung, für Silke Nachtigall mit deren Empfang.

Besondere Hinweise:
Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben.
Ende der Widerrufsbelehrung.